Home News &Updates hide- Steckbrief hide- Karriere hide- Bands hide- Projekte & solo hide- Family & Co. hide- Todesspekulationen
hide- Diverses hide- Bildergalerie Memberbereich hide- Forum Page-Stuff Meine Partner Gästebuch Kontaktformular Impressum

Warum braucht diese Page eine eigene Seite über hides Familie und ähnliches, werden sich jetzt bestimmt einige fragen. Nun, hide hatte erst einmal X-Japan als Familie, andererseits aber auch eine, die er schon immer hatte ( klingt doof, ist aber so) und diese möchte ich euch näher erläutern. Allerdings wäre es erst einmal wichtig, seine Kindheit zu erläutern.

Wie schon erwähnt erblickte Masumoto Hideto am 14. Dezember 1964 in der Präfekur Kanagawa bei Yokohama das Licht der Welt.
Mit drei Jahren ( sprich ab den 01.04.1968) besuchte er den Yoshi Satoshi Kindergarten, den er im März 1971 wieder verließ. Schon als er ganz klein war, entdeckte er seine Vorliebe für Gitarren. Übrigens lernte er auch schon während dieser Zeit Englisch.

Seine Grundschulzeit, die er logischerweise in Yokosuka absolvierte, war nicht gerade berauschend für ihn, denn er litt an Übergewicht und wurde deshalb von seinen Mitschülern gehänselt. Er wurde von den anderen ausgegrenzt. Trotzdem schien er sie deswegen nicht zu hassen, vielmehr war er sich selbst zuwider.
 
Nachdem er die vierte Klasse beendet hatte, ging er für das Lernen nach Amerika zu einer Gastfamilie, um ganz genau zu sein vom 06.08. Bis zum 21.08.1974.

Am 18.03.1977 hatte er endlich die Grundschule geschafft und ging ab den 1. April des selben Jahres in der Mittelschule Yokosukas, in der er unter anderem auch in der Tennis- AG war. Damals hörte er auch zum ersten Mal härtere Musik, sprich Metal. Kiss, die Band, von der er den Song “ALIVE?” erstmals bei einem Freund hörte, war ganz entscheidend, denn sie war wohl der Anlass, weswegen er sich für eine Musik- Karriere entschied. Später, ungefähr zur seiner Oberschulzeit kaufte er sich mit dem geschenkten Geld Oma Matsumoto seine erste Gitarre, eine gebrauchte Gibson Les Paul Deluxe. Wer sich etwas mit Gitarren auskennt, weiß, dass die nicht gerade Gitarren für Anfänger produzieren und die Gitarren, die sie herstellen, verdammt gut sind ( als einer der ältesten amerikanischen Hersteller für Gitarren irgendwie klar). Hide selbst wusste bis zu diesem Zeitpunkt nicht, was für eine super Gitarre er da hatte. Erst ein Freund sagte es ihm.

Am 11.März 1980 beendete er die Mittelschule in Yokosuka und bildete sich in der Zushi Kaisei High School weiter. Ein Wahlpflichtfach dort war übrigens das Fechten, welches hide ja schon im zarten Kindesalter von einigen Freunden der Eltern, die so was machten, kannte.

Ein Jahr später gründete er die Schulband Saber Tiger, die den Lehrern dort ein Dorn im Auge war. 1982 trat Saber Tiger zum ersten Mal in “Rock House” live auf. Im selben Jahr beendete hide seine High School- Zeit und machten nebenbei den normalen Auto- Führerschein.

hides Mittelschulzeit © hide/ Matsumoto Hidetohides High School- Zeit© hide/ Matsumoto Hideto

Und ab hier kommen wir auch schon zu seiner Familie. Die Namen von ihnen sind mir mit einer Ausnahme nicht bekannt, außer, dass der Nachname von allen ziemlich sicher Matsumoto sein dürfte. Hides Eltern besaßen/ besitzen eine kleine Bar, die “Park Side X” heißt/hieß in sich natürlich in Yokohama befindet/ befand. Relevant dürfte sein, dass es in dieser Bar nur 14 Stühle gibt/ gab, wobei auf dem 14. Stuhl ein hide als Kuscheltier sitzt/saß. Übrigens besaß hide ein Geschäft namens “ Le Moned”, wo er im Untergeschoss alles das verkaufte, was ihm gefiel oder er selbst entworfen hatte und im Obergeschoss ein Friseurshop war, der darauf anspielen sollte, dass seine Oma früher Friseurin war. Übrigens wollte hide nach Saber Tiger aufgrund musikalische Misserfolge auch Friseur werden, weswegen er am ersten April 1983 in die Schönheitsschule HARIUDDO ging, die er übrigens mit einer Auszeichnung bestand am 17.03.1984. allerdings hat ihn Yoshiki erfolgreich daran gehindert, in dem er ihn fragte, ob er nicht Gitarre in seine Band spielen will… Yoshiki sei dank.

Es wäre ansonsten so eine Talentverschwendung gewesen. Außer seinen Eltern und seiner Großmutter gehörte noch sein kleiner Bruder namens Hiroshi zu seiner engeren Familie, der übrigens auch sein Manager war. Da hide nicht gerade sehr gerne sich anstrengte und überhaupt keine Lust auf Sport hatte ( abgesehen vom Sport sich im TV Wrestling anzuschauen), durfte die gute Seele Hiroshi seinen großen Bruder immer in der Gegend herumfahren und ihn bekochen.

Auch wurde gemunkelt, dass hide im Alter von 22 Jahren geheiratet haben soll, sich jedoch gleich zwei Jahre nach der Geburt seines Sohnes scheiden ließ. Da hide selber nicht gerne darüber redete, ist dies bis heute ungeklärt, denn die einen sind der Meinung, dass hide weder einen Sohn, noch jemals verheiratet war und meinen, dass man dies mit der Lebenssituation von Matsumoto Hiroshi verwechselt, da dieser recht früh geheirat und auch ein Kind hat. Es existieren tatsächlich Bilder, auf den hide zusammen mit einem Kind zu sehen ist, allerdings ist das Kind wohl eher Chirolyns ( dem Bassisten von Spread Beaver) gewesen.



[ Besucher-Statistiken *beta* ]